Bücher von San­ne Hipp

San­ne Hipp ist eine Ver­tre­te­rin der leich­ten, les­bisch-roman­ti­schen Unter­hal­tung. Ihre Roma­ne sind wie geschaf­fen für ein paar unbe­küm­mer­te Stun­den vor dem Kamin — an einem reg­ne­ri­schen Sonn­tag, im Urlaub … oder ein­fach mal für Zwi­schen­durch.

Neu­erschei­nung

San­ne Hipp

Fin­ni­scher Som­mer

Les­bi­an Romance

Fin­ni­sche Som­mer sind kurz – und sie haben es in sich!

Wäh­rend die Ärz­tin Len­ja Tiri­lä noch die Vor­fäl­le des letz­ten Som­mers ver­ar­bei­tet, sind die Wei­chen schon für das gestellt, was ihr im kom­men­den Som­mer wider­fah­ren wird.

Denn alles wird anders, ihr Leben ver­än­dert sich. Und das ganz ohne ihr Zutun. Oder zumin­dest ohne, dass ihr ihre Mit­wir­kung bewusst gewe­sen wäre.

Es beginnt mit dem Auf­tau­chen einer frü­he­ren Kol­le­gin, die ihren Kin­der­wunsch ver­wirk­li­chen möch­te. Und wäh­rend Len­ja sie in die­sem Pro­zess beglei­tet, gerät sie zuneh­mend in eine Rol­le, die sie nicht beab­sich­tigt hat­te. Oder gar doch?

„Fin­ni­scher Som­mer“ ist ein les­bi­scher Lie­bes­ro­man und spielt in Lah­ti, einer Stadt im Süden Finn­lands.

Als E‑Book über­all im Buch­han­del erhält­lich.

Share This